Ein Tagesausflug ist zu kurz, um diese Traumstadt am Meer kennen zu lernen: enge Gassen in den Barrios, breite Straßen, heimelige Ecken, weite Plätze, antike Geschäfte, moderne Einkaufstempel, berühmte Kaffeehäuser, turbulente Märkte - Lissabon ist südliches Flair. Von den sieben Hügeln, auf denen die Stadt erbaut ist, bieten sich traumhafte Ausblicke: Hinunter auf den Tejo, hinunter auf die weißen Häuser, hinaus auf das weite Meer, das vor den Stadttoren anfängt und von wo aus die Menschheit die Neue Welt entdeckt hat. Ein Mietauto ist in der Stadt nicht notwendig, das Busnetz ist grandios, selbst vom Flughafen aus, ist man in 30 Minuten im Zentrum. Die Stadt erkundet man zu Fuß und per Bus und natürlich mit den alten Straßenbahnen, die sich die steilen Hänge auf und ab schieben.

contentmap_plugin

Empfehlen Sie uns weiter: