Die vielfältige Landschaft dieser Insel bietet viele Ausflugsmöglichkeiten. An den fast 1000 km langen Küsten reihen sich Strände, Städte und natürlich viele Hotels. Aber im Landesinneren haben noch die alten griechischen Sitten einen hohen Stellenwert und es lohnt sich, per Rad, Auto oder Bus das wahre Kreta zu erleben. Wandertouren, Bootsfahrten und selbstverständlich die Griechische Geschichte locken einen von den touristischen Zentren weg und versprechen einen erlebnisreichen Urlaub. Und der stolze Kreter sieht es einfach gerne, wenn man sich auch für die Kultur und Natur interessiert und die hervorragende einheimische Küche genießt. Nur muss man aufpassen, dass es am Schluss nicht zu viele Ouzos sind, die einem der Restaurantchef gerne ausschenkt, während er Geschichten erzählt.

contentmap_plugin

Empfehlen Sie uns weiter: